Haben Sie eine Frage?

Rufen Sie uns an unter
0800-1833735 (gebührenfrei).

FAQ (häufig gestellte Fragen)

Wenn Sie Fragen zu Ihrem spezifischen Knochenbruch haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Chirurgen.

Was ist EXOGEN CONNECTS?

EXOGEN CONNECTS ist eine kostenlose App für das Smartphone, die automatisch Behandlungserinnerungen sendet und hilfreiche Heilinformationen bietet. Mehr erfahren.

Wird EXOGEN Ultraschall von der Krankenkasse bezahlt?

Die gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland berufen sich derzeit auf die Entscheidung des Bundesausschusses der Ärzte und Krankenkassen von 1998, nach welcher der niedrigdosierte gepulste Ultraschall nicht als Kassenleistung zugelassen wurde. Die Berufsgenossenschaften entscheiden über die Kostenübernahme einer EXOGEN Ultraschalltherapie im Einzelfall. Die Entscheidung ist abhängig von der Indikation. Als Anwendungsbereich gilt die gestörte Frakturheilung. Privatversicherer entscheiden oft ebenso, jedoch abhängig vom abgeschlossenen Vertrag.

Wie lange muss eine Fraktur beschallt werden?

Der Frakturspalt sollte jeden Tag 20 Minuten beschallt werden. Der Zeitraum der gesamten Beschallungszeit richtet sich nach dem Alter der Fraktur und dem betroffenen Knochen. Eine Tibiafraktur mit einem Alter von 3–4 Monaten sollte ca. 90 Tage lang behandelt werden. Eine nicht heilende Fraktur benötigt eine Behandlungszeit von mind. 120 Tagen. Bei einem Frakturalter von mehr als 9 Monaten wird eine Behandlungszeit von mehr als 150 Tagen erwartet.

Kann EXOGEN auch bei liegendem Metall eingesetzt werden?

Der thermische Effekt des EXOGEN Ultraschalls, der nur mit 30 mW/cm² arbeitet, ist zu vernachlässigen. Damit besteht bei liegenden Implantaten weder die Gefahr der übermäßigen Erwärmung noch die Gefahr einer Lockerung durch Erschütterung. Bei liegenden Platten wird neben dem Implantat beschallt, bei liegendem Nagel wird in der Mitte des Frakturspaltes beschallt, beim Fixateur externe kann der Beschallungskopf zwischen den Ringen und Pins platziert werden.

Worin liegt der Vorteil der Behandlung akuter Frakturen mit EXOGEN Ultraschall?

Die Beschleunigung der Heilung frisch aufgetretener Frakturen wurde in zwei prospektiven, randomisierten, plazebokontrollierten und verblindeten Studien sowie in einer prospektiven, randomisierten klinischen Studie nachgewiesen. Heckman, University of Texas, konnte 1994 an 67 Tibiafrakturen eine Heilungsbeschleunigung von 38% nachweisen. Kristiansen, University of Vermont, konnte 1997 an 61 distalen Radiusfrakturen ebenfalls eine Heilungsbeschleunigung von 38% nachweisen. Mayr, Zentralklinikum Augsburg, konnte 1999 an 30 Skaphoidfrakturen eine signifikante zeitliche Beschleunigung der Heilung bei der beschallten Gruppe zeigen.

In welchen Fällen kann EXOGEN Ultraschall eingesetzt werden?

Das Anwendungsgebiet von EXOGEN Ultraschall umfasst die Knochenheilung und Knochenregeneration. Bei nicht heilenden Frakturen (Pseudarthrosen) und verzögert heilenden Frakturen kann ein zum Stillstand gekommener Heilungsprozess reaktiviert werden. Frisch aufgetretene Frakturen, insbesondere mit einem hohen Risiko der Heilungsstörung behaftete, können um bis zu 38% schneller heilen. Bei der Kallusdistraktion wird die Regeneratreifung beschleunigt und das Risiko eines Regeneratversagens minimiert.

Was bewirkt der Ultraschall im Körper?

Nach bisherigen Erkenntnissen ist die Wirkung von EXOGEN Ultraschall auf nichtthermische Effekte zurückzuführen. Untersuchungen weisen darauf hin, dass sich physikalisch- chemische Vorgänge auf molekularer Ebene abspielen. Es ist anzunehmen, dass durch den mechanischen Effekt der Ultraschallwellen die Zellmembran verändert wird und Ionenkanäle, die für die Erhöhung der intrazellulären Kalziumkonzentration verantwortlich sind, durch Dehnung aktiviert werden. Weitere biomechanische Vorgänge werden ausgelöst. Wissenschaftler führen derzeit experimentelle Laborversuche durch, die die Wirkmechanismen des Ultraschalls auf die Zelle erklären sollen.

Ist EXOGEN sicher?

EXOGEN ist das einzige Knochenheilungssystem, das in die Leitlinien zur Nutzung kostengünstiger Produkte (Medical Technology Guidance / MTG12) des UK National Institute for Health and Care Excellence (NICE) aufgenommen wurde. Dies ist der von unabhängiger Seite erbrachte Beweis dafür, dass nur EXOGEN im Vergleich zu chirurgischen Eingriffen Geld spart. Seine Sicherheit wurde in klinischen Studien nachgewiesen, die seine indizierten Anwendungen unterstützen.

Ist die Behandlung mit EXOGEN schmerzhaft?

Die meisten Patienten spüren an der Behandlungsstelle nichts. Bei einigen tritt ein Kribbeln auf.

Trägt EXOGEN zur Heilung meines Knochenbruchs bei?

Klinische Studien haben erwiesen, dass mit EXOGEN Pseudarthrosen (Knochenbrüche, die nicht von selbst heilen) in 86%4 der Fälle geheilt werden können und die Ausheilung von indizierten* akuten Frakturen (frisch aufgetretenen Brüchen) um 38% beschleunigt wird.

Sind für EXOGEN Kontraindikationen bekannt?

Für das EXOGEN-System sind keine Kontraindikationen bekannt. Die EXOGEN-Packungsbeilage enthält einen Abschnitt zu Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweisen. Dieser beschreibt Situationen, in denen die Sicherheit und Wirksamkeit von EXOGEN nicht getestet wurde, wie etwa besondere Umstände des Patienten bei Einnahme bestimmter Arten von Medikamenten oder medizinische Probleme, bei denen es sich nicht um Frakturen handelt.

Kann ich EXOGEN verwenden, wenn ich einen Herzschrittmacher habe?

Die Funktion aktiver implantierbarer Geräte wie Herzschrittmacher kann durch Exposition gegenüber dem EXOGEN-System beeinträchtigt werden. Wenn Sie einen Herzschrittmacher haben, sollten Sie Ihren Arzt oder Kardiologen fragen, ob EXOGEN für Sie geeignet ist.

Können zwei oder mehr Behandlungen pro Tag zu einer besseren oder schnelleren Heilung führen?

Bei klinischen Studien wurde die Wirksamkeit von EXOGEN bei einer 20minütigen Behandlung pro Tag im Hinblick auf die Beschleunigung der Heilung evaluiert. Die Auswirkung von mehrmaligen Behandlungen oder Behandlungen von längerer Dauer wurde nicht untersucht.

Woran merke ich, ob das EXOGEN-Gerät einwandfrei funktioniert?

Ihr Gerät funktioniert einwandfrei, wenn der Bildschirm des Displays während der Behandlung 20 Minuten rückwärts zählt. Ihr Arzt wird Sie bei den folgenden Nachuntersuchungen über den Status der Heilung informieren.

Was passiert, wenn das Koppelgel zu Ende geht?

Anstelle des mit dem EXOGEN-Geräts mitgelieferten Koppelgels kann auch Mineralöl verwendet werden. Vaseline ist jedoch kein geeigneter Ersatz. Sie können Koppelgel nachbestellen. Bitte wenden Sie sich hierzu an den Kundenservice unter der Rufnummer 0800-1833735 (gebührenfrei) oder nutzen Sie den „Kontakt“-Bereich dieser Seite.

Wie lange muss ich EXOGEN anwenden?

Je nach Bruch tritt die Heilung unterschiedlich schnell ein. Ihr Arzt wird die Dauer Ihrer Behandlung anhand der Ergebnisse der sich anschließenden Nachuntersuchungen festlegen.

Wirkt EXOGEN auch durch die Kleidung?

Ultraschallwellen dringen nicht durch Luft oder Kleidung. Der EXOGEN-Schallkopf funktioniert nur bei direktem Hautkontakt und Verwendung eines Koppelgels (wird mit dem Gerät mitgeliefert).

Was passiert, wenn ich den EXOGEN-Schallkopf nicht an genau der richtigen Stelle platziere?

Die besten Ergebnisse werden erzielt, wenn der EXOGEN-Schallkopf an genau der Stelle platziert wird, die Ihr Arzt markiert hat.

Was ist, wenn ich eine Behandlung versäume?

Versuchen Sie, den Behandlungsplan so schnell wie möglich wieder einzuhalten. Damit Sie Ihre Behandlungen konsequent durchführen, sollten Sie den in Ihr Gerät integrierten Kalender zur Protokollierung des Behandlungsverlaufs verwenden und den Zeitpunkt für die Behandlung mit EXOGEN ermitteln, der Ihnen am besten passt.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen zu EXOGEN habe?

Bitte wenden Sie sich an den Kundenservice unter der Rufnummer 0800-1833735 (gebührenfrei) oder nutzen Sie den „Kontakt“-Bereich dieser Seite.
  • Hohe
    Behandlungscompliance21
  • +
  • Klinisch erwiesene
    Wirksamkeit2-4
  • > >
  • Erfolgreiche
    Knochenheilung