Haben Sie eine Frage?

Rufen Sie uns an unter
0800-1833735 (gebührenfrei).

EXOGEN Indikationen und Wirksamkeit

Indikationen

Das EXOGEN® System ist indiziert für die Heilung indizierter*, frisch aufgetretener Frakturen sowie für die Behandlung etablierter Pseudarthrosen†, mit Ausnahme von Schädel und Wirbelsäule. EXOGEN wurde nicht an schwangeren Frauen oder Patienten mit nicht voll entwickeltem Skelett getestet.

Erwiesene Wirksamkeit

EXOGEN beschleunigt die Heilung indizierter*, frisch aufgetretener Frakturen um 38%,2,3 heilt 86% der Pseudarthrosen4 und wirkt bei einer Vielzahl von Patienten und Frakturen:

  • Raucher12
  • Fortgeschrittenes Alter13
  • Tiefe oder oberflächliche Frakturen10
  • Infizierte Pseudarthrosen14
  • Atrophe Pseudarthrosen15
  • Hypertrophe Pseudarthrosen15
  • Pseudarthrosen mit Metallimplantaten6

Häufige Frakturen, bei denen das Risiko von Pseudarthrosen besteht

In vielen Fällen kann EXOGEN weitere chirurgische Eingriffe überflüssig machen.4

EXOGEN non-union heal rates

Heilungsraten bei Frakturalter von 91-180 Tagen.

*Inklusive metacarpal, carpal und hamate
**Inklusive talus, calcaneus, tarsal navicular, cuboid und cuneiform

  • Hohe
    Behandlungscompliance21
  • +
  • Klinisch erwiesene
    Wirksamkeit2-4
  • > >
  • Erfolgreiche
    Knochenheilung